Menü
Menü schließen
header schlattprogramm

Projektdokumentation

Übersicht über die Stiftungsprojekte
(Stand: 31.12.2018)

Eine wichtige Aufgabe der Stiftung Naturschutz ist die Dokumentation der einzelnen Maßnahmen und Projekte in den verschiedenen Fachprogrammen. Hierzu wird ein spezielles Dokumentationsprogramm, welches eine detaillierte Auswertung ermöglicht, verwendet.

Die Stiftungsprogramme Dorfökologie, Feuchtwiesen, Fließgewässer, Heideentwicklung, Moore und Moorränder, Schlattprogramm sowie Stemweder Berg sind dabei Spiegelbild der vielfältigen und abwechslungsreichen Landschaft im Landkreis Diepholz.

Neben der langjährigen erfolgreichen Kooperation mit privaten und öffentlichen Flächeneigentümern hat die Stiftung in den vergangenen Jahren auch eine beträchtliche Anzahl von naturschutzrelevanten Flächen gekauft bzw. gepachtet. Die Gesamteigentumsfläche der Stiftung beträgt 358 Hektar und die Gesamtanpachtungsfläche 23 Hektar.


Aufteilung nach Stiftungsprogrammen

  Dorf-
ökologie
Feucht-
wiesen
Fließ-
gewässer
Mager-
standorte
Moore und
Moorränder
Schlatt-
programm
Stemweder
Berg
Sonstige
  Biotop-
flächen
(Anzahl)
Fläche

(Hektar)
Anzahl/
Fläche (ha)
Anzahl/
Fläche (ha)
Anzahl/
Fläche (ha)
Anzahl/
Fläche (ha)
Anzahl/
Fläche (ha)
Anzahl/
Fläche (ha)
Anzahl/
Fläche (ha)
Anzahl/
Fläche (ha)
Landkreis
Diepholz
417 433,59 22 / 5,81 13 / 22,18 12 / 67,75 8 / 19,00 9 / 154,81 344 / 131,57 4 / 16,74 5 / 15,73