Menü
Menü schließen
laubfrosch

100 000 Euro für Naturschutz (05.03.2013)

Br.-Vilsen·Landkreis Diepholz (wk). Vilsa-Brunnen und die Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz setzen sich gemeinsam für das Lebenselixier Wasser ein:

Dem Laubfrosch mehr als nur ein nasses Bett bereiten

Samtgemeinde - Von Marvin Köhnken. Graue ist kein gutes Pflaster für Laubfrösche. Das hat die Stiftung Naturschutz des Landkreises Diepholz in den Jahren 2010 und 2011 festgestellt.

Vortrag Kulturlandschaft und Artenvielfalt

Einen sicherlich spannenden Vortrag zum Thema „Artenvielfalt in der Kulturlandschaft - Gewinner, Verlierer, Schutzmöglichkeiten“ hält Dr. Marcel Holy (NUVD) am Dienstag, den 12. November um 19.30 Uhr. Dazu lädt der Förderverein der Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz in Tiemann´s Hotel in Stemshorn ein. Der Eintritt ist kostenfrei.

Wasser und Natur schützen (02.03.2013)

Vilsa bringt sich mit 100 000 Euro in die Stiftung Natruschutz ein

DIEPHOLZ Über das Wasser fühlt sich vilsa-Brunnen mit der Stiftung Naturschutz verbunden. Das Unternehmen unterstützt sie deshalb nachhaltig. Für eine Zustiftung in Höhe von 100 000 Euro von Vilsa-Brunnens Firmenchef Henning Rodekohr bedankten sich die Stiftungsvertreter im Diepholzer Kreishaus.