Drucken

Förderverein Stiftung Naturschutz ist dem Wolf auf der Spur (31.10.2012)

"Wölfe zurück in Niedersachsen - bald auch im Landkreis Diepholz?"

wolfsrudelZum Vortrag „Wölfe zurück in Niedersachsen – bald auch im Landkreis Diepholz?“ lädt der Förderverein der Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz interessierte Bürgerinnen und Bürger ein.

 

welpe_trabEr findet am 14. November 2012 um 19.30 Uhr im Hotel Roshop in Barnstort statt. Es wird kein Eintritt erhoben. Referentin ist die Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft Niedersachsen Dr. Britta Habbe.

Der Wolf, der in Deutschland seit Mitte des 19. Jahrhunderts als ausgestorben galt, ist seit einigen Jahren wieder auf dem Vormarsch. Als Migrant dringt Meister Isegrim aus Osteuropa über Ostdeutschland auch nach Niedersachsen vor. In Niedersachsen wurden in diesem Jahr die ersten wilden Wolfswelpen nachgewiesen.

btitta_habbeUnter Federführung des Instituts für Wildtierforschung der Tierärztlichen Hochschule Hannover begleitet Habbe wissenschaftlich die Rückkehr der Wölfe. In ihrem Vortrag wird sie Interessantes über Biologie, Verhalten und Verbreitung der ehemals heimischen Wildtierart informieren. Auch wird sie über das Vorgehen und die Strukturen des Wolfsmonitorings in Niedersachsen berichten.

Pressemitteilung der Stiftung Naturschutz