Das Kuratorium der Stiftung Naturschutz

  • entscheidet über die Verwendung der jährlichen Erträge und der sonstigen Zuwendungen
  • entscheidet über die Grundzüge des Rechnungswesens
  • wählt einen Präsidenten
  • beruft die Mitglieder in den Beirat

Es setzt sich zusammen aus den Vertretern der Geber des Stiftungskapitals (je gestiftete 100.000,- €), dem Landrat, zwei Vertretern des "Förderverein der Stiftung Naturschutz", zwei Vertretern des Beirates.

Kuratorium
Kuratoriumspräsident Landrat Cord Bockhop
Landkreis Diepholz Stephan Kawemeyer
(Frank Schröder)
Heiko Albers
(Dörte Meyer)
Karl-Heinz Schwenn
(Heiner Richmann)
Otwin Stieglitz
(Ingo Estermann)
Kristine Helmerichs
(Marlies Plate)
Rolf Husmann
(Stephanie Budke-Stambusch)
Ulrich Helms
(Günter Brockhoff)
Stadt Diepholz Heinrich Sudmann
(Heinfried Buck)
Stadt Syke Wilken Hartje
(Natascha Grossbach)
Gemeinde Stuhr Dr. Kirstin Taberski
(Bernhard Helmerichs)
Gemeinde Weyhe Elmar Könemund
(Annika Bruck)
Samtgemeinde Kirchdorf Marina Poppinga
Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Stiftung Dr. Thomas Schulze
Wasserbeschaffungsverband "Syker Vorgeest" Manfred Cattau
BASF Polyurethanes GmbH Dr. Burchard Graf von Westerholt
AbfallwirtschaftsGesellschaft mbH Andreas Nieweler
Vilsa-Brunnen Otto Rodekohr GmbH & Co. KG Henning Rodekohr
Flecken Bruchhausen-Vilsen Bernd Schneider
Förderverein der Stiftung Naturschutz Burchard Upmeyer
Dieter Tornow
Beirat der Stiftung Naturschutz Martin Lütjen
Olaf Miermeister

kuratorium