Obstwiese  „Auf den Bröken“ am Stemweder Berg

Stahls Winterprinz

stahls winterprinzFoto: H. J. Bannier
Herkunft: Norddeutschland, um 1936
Frucht: Mittelgroß bis groß, hochgebaut, Schale gelb mit roten Streifen, Fleisch gelblichweiß, saftig, fruchtig gewürzt
Reifezeit: Anfang Oktober, haltbar bis März
Baum: Wuchs mittelstark bis stark, im Alter hängendes Fruchtholz, sehr gesund
Standort: Ausreichend feuchte, nicht zu sandige Böden
Eignung: Sehr robuste Lagersorte, besonders für Obstwiesen geeignet