Obstwiese  „Auf den Bröken“ am Stemweder Berg

Nancymirabelle

nancy mirabelleFoto: D. Seipp
Herkunft: Unbekannt, Frankreich um 1750
Frucht: Klein, rund, gelb mit roten Punkten auf der Sonnenseite, Fleisch fest saftig, gut steinlösend
Reifezeit: Mitte bis Ende August
Baum: In der Jugend starker Wuchs, auch nach kräftigem Rückschnitt, im Alter nachlassender Wuchs, feintriebig, breite Krone
Standort: Geringe Ansprüche an Boden, sonniger Standort verbessert Fruchtqulität
Eignung: Robuste, ertragreiche Mirabelle für Frischverzehr und Konserve