Obstwiese  „Auf den Bröken“ am Stemweder Berg

Graf Althans Reneklode

graf althans reneklodeFoto: H. J. Bannier
Herkunft: Böhmen um 1860
Frucht: Groß, rund, Schale blaurot bis violett, Fruchtfleisch goldgelb, steinlösend, sehr süß und saftig
Reifezeit: Mitte bis Ende August
Baum: Starker Wuchs, sparrig, hochrunde Krone
Standort: Anspruchslos an den Boden, jedoch sonnige Lage
Eignung: Robuste Reneklode für Frischverzehr und Konserve