Obstwiese  „Auf den Bröken“ am Stemweder Berg

Biesterfelder Renette

biesterfelder renette
Foto: H. J. Bannier
Herkunft: Biesterfeld, Westfalen, vor 1900
Frucht: Groß, leicht rauhe, später fettige Schale, sonnenseits flächig rot. Fruchtfleisch gelblich, fein säuerlich aromatisch, neigt zu Stippe
Reifezeit: Mitte September, lagerfähig bis Ende November
Baum: Wuchs stark, große Kronen
Standort: Leichte bis mittlere Böden, bei nassen Standorten Krebs
Eignung: Sehr guter Tafel- und Wirtschaftsapfel