100 000 Euro für Naturschutz (05.03.2013)

Br.-Vilsen·Landkreis Diepholz (wk). Vilsa-Brunnen und die Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz setzen sich gemeinsam für das Lebenselixier Wasser ein:

Über eine Zustiftung in Höhe von 100 000 Euro bringt sich die Otto-Rodekohr-GmbH jetzt ein. Cord Bockhop, Landrat und Präsident des Kuratoriums, freute sich während einer Kuratoriumssitzung über diese Aufstockung des Stiftungskapitals, das jetzt 1,8 Millionen Euro beträgt. Für Henning Rodekohr, den Vorsitzenden der Vilsa-Geschäftsführung, passt das Engagement zum Anspruch seines Unternehmens: „Für uns ist es wichtig, unsere ökologische Orientierung mit ökonomischem Erfolg zu verbinden.“ Landrat Cord Bockhop unterstrich: „Für Vilsa und für die Stiftung ist das Wasser der Ursprung aller unserer Unternehmungen.“

Quelle: Syker Kurier vom 05.03.2012