Meldungen 2008

"Teiche sind Bereicherung für Tiere" (10.10.2008)

Neue naturnahe Teichflächen wirken ausgleichend auf das Klima und bieten Lebensraum

Die Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz hat auf einem gemeindeeigenen Grundtück eine naturnahe Teichfläche angelegt.

3000 Orchideen in voller Blüte (31.05.2008)

Stiftung Naturschutz bittet um weitere Unterstützung

Landkreis Zu einer Exkursion in die Orchideenwiesen hatte die Stiftung Naturschutz ins Hachetal eingeladen. Der Botaniker Jürgen Feder begrüßte dazu 20 Naturinteressierte und stellte ihnen eine kleine Bestandsaufnahme vor. Er hatte 3280 blühende Knabenkräuter auf knapp 3000 Quadratmeter gezählt. Der Botaniker stellte fest: "Es gibt in Niedersachsen westlich der Weser keine bessere Knabenkrautwiese!"

Ein "König" erweitert sein Reich (16.10.2008)

Laubfrosch an vier neuen Standorten im Landkreis / Stiftung Naturschutz verbessert Lebensraum

Landkreis Er ist Vorbild für den Wetterfrosch und für den Froschkönig. Deshalb ist der Laubfrosch (Hyla arborea) - Lurch des Jahres 2008 - vielen Menschen bekannt. "Das hat ihn jedoch nicht vor starken Bestandseinbrüchen gerettet", so Anne Dasenbrock, neue Mitarbeiterin der Stiftung Naturschutz. Aber im Landkreis Diepholz sei der Ruf der Laubfrösche wieder öfter zu hören. Denn die Stiftung Naturschutz engagiert sich seit Jahren im Kleingewässerschutz, schafft und erhält Lebensräume für den Laubfrosch.

Ein König bekommt sein Reich zurück (14.10.2008)

Viele Maßnahmen für den Laubfrosch durch die Stiftung Naturschutz

Neuer Lebensraum für Hummeln (03.12.2008)

Projekt braucht noch Unterstützung

Landkreis Das nächste Jahr ist für die Stiftung Naturschutz ein Geburtstagsjahr. Sie feiert 2009 ihr 25-jähriges Bestehen. Dazu plant die Stiftung eine Reihe von Seminaren, Exkursionen, eine Jubiläumsschrift und eine Festveranstaltung. Bilanz des laufenden Jahres zogen Vorstand und Förderverein der Stiftung Naturschutz im Hotel Roshop in Barnstorf unter der Leitung des Fördervereins-Vorsitzenden Burchard Upmeyer.

Projekte für Naturschutz (26.03.2008)

Jagdgenossenschaft will mit Stiftung kooperieren

Schmalförden Welche Möglichkeiten gäbe es für gemeinsame Projekte im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes? Antworten darauf gab Jan Kanzelmeier, Geschäftsführer der "Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz", im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Schmalförden.

Streuobstwiesen erhalten und geschaffen (11.10.2008)

Stiftung Naturschutz Landkreis Diepholz sagt Danke
"Umweltschutz und Elastogran, eine Verbindung die passt"

Brockum Ortstermin an der alten Buche. Hierher an den Stemweder Berg bei Brockum, hatte die Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz Vertreter des Landkreises, der Samtgeminde "Altes Amt Lemförde" und Gemeinde Brockum sowie der Elastogran GmbH als langjährigen Förderer eingeladen.

Wer hebt "Schätze" auf Wiesen? (25.05.2008)

Stiftung Naturschutz sucht die letzten Orchideen im Landkreis

Landkreis Sie tragen so klangvolle Namen wie "Weißes Waldvöglein", "Vogel-Nestwurz" oder "Knabenkraut": Gemeint sind Orchideen, die nicht nur in den tropischen Regionen Südamerikas oder Asiens oder auf Fensterbänken heimisch sind.